Veranstaltungsablauf

Pre-Event

05. September 2022


14.00 Uhr     Werksführung
                     Siemens Energy
                     Schaltwerk Berlin

                     Paulsternstr. 26, 13629 Berlin
                    


alternativ

14.00 Uhr     Werksführung
                     BMW Berlin-Spandau
                     Motorradfertigung
                     Am Juliusturm 14-38, 13599 Berlin-Spandau

                   

18.00 Uhr      Stadtführung Berliner Nikolaiviertel mit Wachtmeister Otto Piefke
                      Treffpunkt Weltzeituhr am Alexander Platz


20.00 Uhr     Abendessen 

                    Restaurant "Zur Gerichtslaube"
                     Poststr. 28, 10178 Berlin, Nikolaiviertel
                    Die "Gerichtslaube" wurde um 1270 in gotischen Formen aus Backstein errichtet und gehört zu den ältesten Gebäuden in Berlin.
                    5 Min. zu Fuß vom Alexanderplatz erreichbar.
                    

Agenda der "Instandhaltungstage Berlin 2022"

06. September 2022

10.00 Uhr      Begrüßung

10.30 Uhr      Keynote I
                      "...fiolgt in Kürze ..."
                     Julian von Gramatzki, Executive Vice Preseident Process Technology, TÜV NORD industial Services GmbH & Co. KG

11.30 Uhr      Keynote II

                      "Keep Production in use - Instandhaltung in der Circular Economy"
                       - Circular Economy erzwingt neue Zielsetzungen in Produktion und Instandhaltung
                       - Erweitertes IH-Verständnis mit Maintenance Engineering
                       - Beispiele für Leistungen der Instandhaltung für Klimaschutz und Circular Economy

                      Prof. Dr. Lennart Brumby, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Eppelheim
               


12.30 Uhr      Vorstellung der Referenten und deren Themen am  06.09.2022


13.00 Uhr      Mittagessen


  Session 1 Session 2
 Session 3
 Session 4
Session 5
14.00 Uhr
 "Strategien einer agilen Instandhaltung"
Lothar Schmiegel, Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Gerolstein
 "Instandhaltungsmanagement
bei der Emschergenossenschaft/
Lippeverband -
Neuausrichtung der Arbeitsvorbereitung"

Jörg Kordus, Emschergenossenschaft/
Lippeverband, Essen
 "42. BlmSchV: Umsetzung
eines verordnungskonformen Betriebs
 von Verdunstungskühlanlagen,
Kühltürmen und Nassab-
scheidern"

Dr. Frank Pfeifer, DMT GmbH
  Co. KG, Dortmund
 "Beurteilung der Schneidenqualität eine Fräswerkzeuges durch KI"
Dr. Peter Schuh, Focke & Co. (GmbH & Co. KG), Verden
"Gefährdungsbeurteilung - Grundlagenwissen und Methoden"
Lea Daniel, Kay Justus Kornatzki, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Hamburg
 14.45 Uhr
"Schulungskonzept zur systematischen Anlagenoptimierung"
Juliana Schöler, Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg
 "..folgt in Kürze .."
Harald Holzvoigt, SKF GmbH, Duisburg
Vorstandsmitgied im FVI Forum Vision Instandhaltung e.V,


"Brandschutztechnische Maßnahmen zur Risikominderung von Brandereignissen im Bereich chemischer Produktionsanlagen"
Julian Rutecki, DMT GmbH & Co. KG, Dortmund
 OEE - Anlageneffektivität im Fokus:
Wie Sie Produktqualität, Anlagenverfügbarkeit, und Performance durch KI basierte Instandhaltung steigern"
Andreas Neundorf, Wolfgang Weyand, T-Systems International GmbH, Leinfelden
 "Maschinenrichtlinie in der Praxis -
wann wird ein Betreiber zum Hersteller?
Eugen Diez,
TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Hamburg
 15.30 Uhr
 Kaffeepause

  
 16.00 Uhr
  "Transformation eines mittelständigen Instandhaltungsdienstleister"
Torge Brandenburg, Clavey Automotive GmbH, Braunschweig
"Der digitale Zwilling in der Wasserwirtschaft - die virtuelle Inspektion von Abwasseranlagen  beim  Entsorgungsverband Saar"
Thomas Cerniauskas, August Wilhelm Scheer Institut, Saarbrücken

"Umfassende Zustands-bewertung für Predictive Maintenance und Restlebensdauerbestimmung von Druckbehältern und Rohrleitungen"
Roman Krähling, Michael Schneider, DMT GmbH & Co. KG, Dortmund
 "Mobile Rückmeldung beschleunigt Raffinerie-Stillstand"
Holger Springer, Bayernoil Raffineriegesellschaft mbH, Neustadt
 "Schnelle Störungsbeseitigung und dabei noch Geld sparen?"
Philipp Jäckle, Flexus AG, Würzburg
 16.45 Uhr
  "Vergessen Sie Ihre Schmierstellen -
Wie man zeitraubende Kontrollgänge überflüssig macht"

Sebastian Mergler, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
"Condition Monitoring verhindert
Sekundärschäden an Antrieben"

Dr. Rainer Wirth, GfM Gesellschaft für
Maschinendiagnose GmbH, Berlin
 "Nachhaltiges Handeln, belegt über eine unabhängige Zertifizierung"
Barbara Wicker, TÜV NORD CERT GmbH, Hannoer
 "Drahtlose und energieautarke Überwachung von Schraubverbindungen"
Dr. Philipp Schwerna, Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  "Messdatenbasierte Assistenzsysteme zur Online-Prozessüberwachung und Offline-Prozessanalyse"
Dr. Andreas Quick, iba AG, Fürth
 17.30 Uhr
 "KI in der Instandhaltung -
wie geht das konkret?

Dr. Olaf Enge-Rosenblatt,

Fraunhofer Institute for Integrated Circuits IIS,
Division Engineering of Adaptive Systems EAS, Dresden

"Digitalisierung in der Instandhaltung -
Vernetzung verschiedener Anwendungen bei der Knorr Bremse in Berlin"

Mark Schirmer, Knorr-Bremse GmbH, Berlin
Christian Knaus, WISAG Produktionsservice GmbH, Frankfurt
  "Energieeffiziensprognose Aufzüge"
Michael Langer, TÜV NORD SYSTEMS GmbH & Co KG, Köln
 

"Schmierstoffanalysen und Digitalisierung -
Eine effiziente Partnerschaft"
Markus Giehl, Oelcheck GmbH, Brannenburg

 "Instandhaltungskosten optimieren – Kostenbasierte Instandhaltung für den asset life cycle einer Industrieanlage"
Wolfgang Czernitzki, Lorenz Wiese, S.I.S. Süd Industrie-Anlagen Service GmbH, Karlsfeld


18.30 Uhr    Ende des 1. Veranstaltungstages

19.00 Uhr    Stadtrundfahrt Berlin

20.30 Uhr     Abendessen im Paulaner im Spreebogen, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin
                   
            

07. September 2022

09.00 Uhr    Get together zum 2.  Veranstaltungstag
                      Begrüßung der neuen Teilnehmer

09.15 Uhr     Keynote III

                        "Mit kühlem Kopf und heißem Herzen -
                       Digitalisierung hilft beim Wiederaufbau der Erdgasversorgung nach der Flutkatastrophe 2021 im Ahrtal"

                       Martin Friedrich, Energieversorgung Mittelrhein (EVM), Koblenz
                      Thomas Zapp, Greengate, Windeck

10.00 Uhr    Vorstellung der Referenten vom 07.09.2021


  Session 1
 Session 2
 Session 3
 Session 4
 
 10.30 Uhr
  "How to start? -
konkrete Anwendungsfälle für IoT und KI im eigenen Umfeld identifizieren und umsetzen"

Prof. Dr. Martin Strube, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel
  "Erfahrungsbericht Prozesse der Instandhaltung mit SAP S/4 HANA abbilden"
Burkhard Böckelmann, Pöppelmann GmbH & Co. KG, Lohne
 "Predictive Maintenance, Predictive Energy und Predictive Quality in der Wartung und Instandhaltung"
Jürgen Gscheidle, Frank Kiehl, Festo SE & Co. KG, Esslingen
 "KI goes SAP"
Andres Glöckner, ifm electronic gmbh, Berlin
 
 11.15 Uhr
 Kaffeepause    
 11.45 Uhr
 "Wertbeitrag der Instandhaltung: Effizienz und Effektivität steigern"
Lukas Bruhns, FIR e.V. an der RWTH Aachen
  "Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PM mit Hilfe von Kennzahlen"
Thomas Schäfer, RES Consulting GmbH, Rheinberg
 "Vom Feuerlöschen zur geplanten Wartung"
Lo Huls, Apetito AG, Rheine
  "Sicher Betrieb und Hochverfügbarkeit von elektrischen Anlagen"
Tilo Püschel, Bender GmbH & Co. KG, Grünberg
 
 12.30 Uhr
 Mittagspause    
 13.30 Uhr
   "Einführung eines Dispatching Tools für Servicetechniker"
Sven Kloppmann, Aebi Schmidt Deutschland GmbH, Laatzen
  "Einsatz von Datenbrillen im technischen Service"
 Matthias Thiel, Zentralverband Sanitär Heizung Klima, Potsdam
Thomas Schwab, TillerStack GmbH, Berlin
 
"Daten aus der Werkzeugmaschine zur mehrfachen Nutzung im Prozess"
Tobias Schneider, Siemens Industries Software GmbH, Stuttgart
  "Warum noch warten?
Ungeplante Stillstandszeiten eliminieren mir einbaufertige Predictive Maintenance Lösungen"

Richard Habenring, igus GmbH, Köln
 

Abschlusskeynote

14.15 Uhr  
"Die neue Rolle der Instandhaltung -
                    Treiber und Enabler von Digitalisierung, Decarbonisierung, Resilienz und Nachhaltigkeit"

                     Dr. Thomas Heller,  Geschäftsführer Smart Maintenance Community der Fraunhofer-Gesellschaft, Dortmund


15.00 Uhr     Anfahrt zu den einzelnen Werksführungen / Besichtigungen
                    (mit eigenem PKW oder in Fahrgemeinschaften)

 15.30 Uhr
 S-Bahn Berlin
Werk Friedrichsfelde
Rosenfelder Str. 30
10315 Berlin
 Pierburg GmH
Scheringstr. 2
13355 Berlin

 OTIS GmbH & Co. KG
Otisstr. 33
13507 Berlin
(angefragt)
BEHALA
Berliner Hafen- und
Lagerhausgesellschaft
Westhafenstr. 1
13353 Berlin
 
 Stadler Pankow GmbH
Lessingstr. 102
13158 Berlin
 
BAM Bundesamt für
Materialforschung und
-prüfung
Abt. 7 Bausicherheit
Unter den Eichen 87
12205 Berlin



17.00 Uhr    Ende der Veranstaltung



- Änderungen vorbehalten -